Die erste Kaffeemaschine mit garantierter Umsatzsteigerung

Personalmangel und niedrige Konsumlaune prägen die heutige Zeit – ein Problem, dass vor allem Hoteliers und Gastronomen stark zu spüren bekommen. Die Lösung bietet CUP&CINO auf der diesjährigen HOGA in Nürnberg.  

Inhaltsverzeichnis

Pressemitteilung HOGA 2023

Durch die Pandemie in den letzten Jahren, ist der Bedarf an zuverlässigem Personal für die Gastronomie und die Hotellerie noch einmal stark angestiegen. Daraus ergeben sich Folgeprobleme für die Unternehmer. Das bestehende Personal muss die Defizite ausgleichen und wird damit überlastet. So sinkt die Qualität und weitere Mitarbeiter wechseln in andere Branchen. Ein Teufelskreis, der sich nur durch innovative Lösungen aufbrechen lässt.

 

 

Eine dieser Lösungen bietet das Kaffeeunternehmen CUP&CINO aus Hövelhof mit der BaristaONE. Die BaristaONE ist eine Hybrid-Siebträgermaschine mit einer eigens entwickelten Milchtechnologie, die im Oktober 2022 auf der HOST in Mailand zum „Best NEW Product“ ausgezeichnet wurde. Das Kaffeesystem kombiniert die perfekte Barista-Qualität eines traditionellen Siebträgers mit der einfachen Bedienung eines Vollautomaten. Dadurch kann jeder Mitarbeiter, zu jeder Zeit Kaffeespezialitäten in gleichbleibender Qualität zubereiten, ohne dass Mitarbeiter intensive Schulungen durchlaufen oder ein hauseigener Barista eingestellt werden muss. Damit spart man nicht nur Zeit und Geld, sondern garantiert auch zufriedene Kunden durch die reproduzierbare Barista-Qualität auf Knopfdruck.

 

 

Neben der innovativen Bedienung bringt das neue Kaffeesystem von CUP&CINO auch eine Menge technischer Innovationen mit. Im Falle einer Störung garantiert das Kaffeeunternehmen zum Beispiel schnellsten technischen Service durch den Online-Remote Zugriff auf die Maschine. Fehler werden damit behoben, bevor sie dem Bediener überhaupt auffallen. Sollte es doch einmal zu einem Hardware-Fehler kommen, können defekte Teile dank der modularen Bauweise durch das sogenannte „Plug&Play“ Konzept innerhalb von wenigen Minuten, ohne große Ausfallzeiten ausgetauscht werden.

 

 

Neben dem Personalmangel macht der Branche auch die sinkende Konsumlaune der Deutschen zu schaffen. Es wird insgesamt weniger und vor allem auch deutlich bewusster konsumiert. Durchschnittliche Qualität, die bis vor Kurzem noch ausreichte, sorgt für keine großen Umsätze. Produktvielfalt, innovative Trendgetränke und vor allem auch vegane Alternativen sind mittlerweile ein Muss. All das bietet die BaristaONE Hybrid serienmäßig. Das Milchsystem bietet heißen und kalten Milchschaum, womit der Fantasie im Bereich Kaltgetränke keine Grenzen mehr gesetzt sind. Als eine der ersten Kaffeesysteme ermöglicht die BaristaONE Hybrid serienmäßig den Bezug von zwei Milchsorten, wie zum Beispiel klassischer Kuhmilch und Hafermilch. Zusätzlich kann eine Milchsorte auch durch ein Trendprodukt, wie Cold Brew, ersetzt werden. Für alle Betriebe, die sich an ein junges Publikum wenden, ist dieses Kaffeesystem ein echter Lösungsanbieter.

 

 

Auf der HOGA in Nürnberg präsentiert das Unternehmen CUP&CINO vom 15. bis zum 17. Januar das neue Barista-Konzept auf dem Messestand A34 in Halle 3A.

 

Das könnte Sie auch interessieren
CUP&CINO Frischwasser Spaqa Sprudelwasser gekühlt ungekühlt
Produkte
Wasserspender Spaqa

Wasserspender Spaqa Frischwasser gekühlt, ungekühlt und mit Sprudel Viel Wasser zu trinken ist für einen gesunden Alltag unerlässlich, besonders an heißen Tagen sollte genug Flüssigkeit

Weiterlesen »
CUP&CINO Kaffee Kaffeetasse Espresso Kaffeebohnen Premiumkaffee Zubereitung BaristaOne
Kaffee-Wissen
Espresso Doppio

Espresso Doppio Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn: Den Espresso. Wer nicht genug von dem Wachmacher bekommen kann, greift schnell zum Espresso Doppio – dem

Weiterlesen »
CUP&CINO - Muckefuck Kaffee
Kaffee-Wissen
Muckefuck – der kuriose Ersatzkaffee

Muckefuck – der kuriose Ersatzkaffee Als Muckefuck, Muckenfuck oder auch Landkaffee bezeichnet man ein Getränk, das dem Lieblingsgetränk der Deutschen, dem Kaffee, sehr ähnelt. Sucht man

Weiterlesen »