CUP&CINO - Flat White Kaffee Klassiker

Der neueste Trend: Flat White

Ein echter Hingucker durch Latte Art

Der Flat White existiert schon seit über 30 Jahren und dennoch ist die Kaffeespezialität der neueste Schrei. Das beliebte Getränk besteht aus den gleichen Zutaten und kann auch in der gleichen Tassengröße serviert werden, wie ein Cappuccino. Jedoch ist die Zubereitung der beiden Getränke sehr unterschiedlich. Wie der Name Flat White (Flacher Weißer) schon sagt, besteht der Flat White aus einem doppelten Espresso und cremig geschäumter Milch, der Milchschaum ist jedoch etwas flüssiger als beim Cappuccino.

Von Down Under nach Europa

Obwohl der Flat White nicht aus Europa stammt, liegen zumindest seine Ursprünge streng genommen hier. Die Briten brachten in der großen Auswanderungswelle nach dem zweiten Weltkrieg ihre Tee-Kultur nach Down Under, und die Italiener verließen ebenfalls ihre Heimat mit ihrer Kaffeekultur im Gepäck um auf dem 5. Kontinent ihr Glück zu suchen. In vielen australischen Städten wie zum Beispiel Sydney oder Melbourne wurden italienische Cafés eröffnet und leckere Kaffeespezialitäten hergestellt – unter anderem erfand man hier dann den Flat White. Allerdings gingen die Italiener nicht nur nach Australien, sondern auch nach Neuseeland. Deshalb sind sich Neuseeländer und Australier bis heute nicht darüber einig, wo der Flat White erfunden wurde.

Von der südlichen Erdhalbkugel fand der Flat White dann seinen Weg wieder zurück nach Europa, wo er in den letzten Jahren immer beliebter wurde. In einigen Cafés wird der Cappuccino aufgrund seiner Ähnlichkeit auch als Flat White angeboten. Ein Grund hierfür ist sicherlich, dass der Name Flat White “hipper” klingt und sich somit besser vermarkten lässt.

Zubereitung

  • Doppelter Espresso (ca. 30ml) und frische Milch (ca. 150ml)
  • Vorwärmen einer flachen, bauchigen Tasse oder einem kleinen Glas
  • Doppelter Espresso wird in die Tasse gegeben
  • Milch wird aufgeschäumt und in verzierter Latte Art in die Tasse gegossen
  • Die Aufschäumphase der Milch beim Flat White ist kürzer als die beim Cappuccino. Dadurch wird der Milchschaum flüssig-cremig und die Schaumschicht nicht höher als 5mm
  • Schaumschicht schließt mit dem Tassenrand ab und wölbt sich nicht in die Höhe wie beim Cappuccino
  • Mit der Latte Art wird die Oberfläche schön verziert

Fakten

  • 30 ml Espresso
  • 150 ml Milch
  • Ca. 63 Kalorien (bei Zubereitung mit fettarmer Milch)
  • Ca. 85 Kalorien (bei Zubereitung mit Vollmilch)
  • 50 bis 60 mg Koffein
  • 27-29 Sekunden Durchlaufzeit für den Espresso
  • Max. 65 Grad Celsius für die Milch
  • Der Unterschied zwischen einem Flat White und einem Cappuccino ist, dass der Flat White einen höheren Milchanteil und einen niedrigeren Milchschaumanteil hat
CUP&CINO - Kaffeemaschine BaristaONE Slider

Die BaristaONE

Unsere Hybrid-Siebträgermaschine BaristaONE  sorgt für die perfekte Kaffeequalität und ist einfach zu bedienen. Den Falt White stellt die BaristaONE auf Knopfdruck her. Wir haben die besten Eigenschaften einer Siebträgermaschine und eines modernen Vollautomatens kombiniert und das Ergebnis wird Sie nicht enttäuschen.

Die BaristaONE verfügt über eine flexible Milchlösung. Die Miracle Milk Foam Technology produziert cremigen Milchschaum in heiß und kalt. Mit dieser Kaffeemaschine wird jeder zum Barista. Die vier Mühlen ermöglichen den Bezug von bis zu vier Espresso gleichzeitig oder vier Sorten Kaffee. Dank der Selbstreinigung mit reduzierter Reinigungsmenge müssen Sie sich nicht mit dem lästigen Säubern der Kaffeemaschine quälen.