Weltneuheit – Die „BaristaONE“ auf der Alles für den Gast in Salzburg

Weltneuheit – Die „BaristaONE“ auf der Alles für den Gast in Salzburg

Alles für den Gast vom 11. bis 15. November in Salzburg

Mit der BaristaONE stellt das Hövelhofer Kaffeeunternehmen CUP&CINO eine neue Maschinengeneration vor, welche die Vorteile der italienischen Premium-Halbautomaten und der leistungsstärksten Vollautomaten kombiniert. Ideal für die gesamte Gastronomie und Hotellerie. Auf der diesjährigen Alles für den Gast in Salzburg stellt CUP&CINO mit der „BaristaONE“ eine selbst entwickelte Weltinnovation vor. Diese neue Kaffeemaschinengeneration vereint alle Stärken und Eigenschaften von zwei im Markt etablierten Systemen: der Premium-Halbautomaten und die der leistungsstärksten Vollautomaten. Zur Differenzierung von herkömmlichen Kaffeemaschinen steht beim Design des, in zweijähriger Entwicklungsarbeit von CUP&CINO ersonnenen Hybrides die traditionelle italienische Zubereitung mit Hebeltechnik im Fokus. „Wir wollten mit dieser echten Innovation die besten Teile beider Kaffee-Maschinenwelten zusammenbringen, nämlich High-Tech und Tradition“, sagt Frank Epping, der Gründer und Geschäftsführer des international tätigen Kaffeeunternehmens. Die technisch gelungene Kombination erfüllt damit exakt die speziellen Bedürfnisse der Gastronomen und Hoteliers.

Die BaristaONE ist die erste Hybrid-Siebträgermaschine mit vollautomatischem Milchaufschäumsystem für zwei Milchsorten in heiß und kalt:

Automatische Dosierung und Tampen mit optimalem Anpressdruck je nach Produkt und Größe für den perfekten Espresso.
• Flexible Milchlösung: Mit manueller Handaufschäumung, über Autosteam (70°) oder auf Knopfdruck (2-Step) für die perfekte Optik.
• Trendprodukte: Miracle Milk Foam für cremigen Milchschaum in heiß und kalt.
Zwei Brühgruppen, vier Mühlen und je zwei Behälter für Espresso und Kaffee ermöglichen gleichzeitig den Bezug von bis zu vier Espressi.
• Ein multimediales Coffee-Shop-System auf nur 2 m².

Die BaristaONE-Espressomaschine vereint modernste Technologie mit traditioneller Kaffeezubereitung. Sie bereitet vier verschiedene Kaffeesorten und zwei verschiedene Milchsorten zu. Mit vier integrierten Mahlwerken ist sie bestens ausgestattet um von 50 bis 400 Portionen pro Tag mit gleichbleibender Barista-Qualität zuzubereiten. Die Hybrid-Siebträgermaschine beinhaltet auch eine erweiterte Abfrage per Telemetrie und einem einfachen „Plug & Play“ – Modulaustausch, wenn die Zeit für die Wartung gekommen ist. Dadurch bleibt der Technikerbesuch erspart und Kaffeespezialitäten können ohne Probleme zubereitet werden.

 

Tags: