CUP&CINO zum großen Preis des Mittelstandes 2016 nominiert

Verleihung der Urkunde zur Nominierung des Mittelstandspreises

CUP&CINO zum großen Preis des Mittelstandes 2016 nominiert

 

Die Oskar-Patzelt-Stiftung zeichnet auch in diesem Jahr mittelständische Unternehmen nach dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“ aus. Das Hövelhofer Familienunternehmen CUP&CINO wurde für den großen Preis des Mittelstandes erstmalig nominiert.

Nominierung der Region Nordwest

Hövelhof/Bissendorf. Viel Beifall gab es Ende Juni für die Nominierten zum „Großen Preis des Mittelstandes“ aus der Region Nordwest. Im Rahmen der „Winner Night“ wurden insgesamt rund 30 (von insgesamt 58 qualifizierten) Unternehmen geehrt. Sie haben es bis in die Finalrunde des größten und ältesten deutschen Wirtschaftspreises geschafft. Veranstalter Dirk Oliver Haller, Vorstand der DFT Deutsche Finetrading AG sowie Leiter der Servicestelle der veranstaltenden Oskar-Patzelt-Stiftung für den Nordwesten, zeigte sich zufrieden: „Wir haben hier in der Region tolle Unternehmen, die wir gerne für das ehren, was sie geleistet haben.“ Ein abwechslungsreiches Programm begeisterte die zahlreichen Gäste. Das lichtdurchflutete Solarlux Forum in Bissendorf bot dazu den idealen Rahmen. Moderatorin Barbara Rottwinkel-Kröber gab jedem Unternehmen die Gelegenheit, sich auf der Bühne kurz vorzustellen. Interessant war dabei die Bandbreite der Themen, mit denen sich die geehrten Firmen beschäftigen. Vom Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln für Tiere bis zum VIP Security Service reichte das Spektrum. Abwechslung boten die spektakulären Auftritte von „Herrn Niels“, vielen bekannt durch seine Shows im GOP. Rolf Neijman rundete als Keynotespeaker das Programm ab. Sein Thema „Strippen ziehen im Mittelstand“.

CUP&CINO als einziger Kaffeeröster nominiert

Das Hövelhofer Kaffeeunternehmen CUP&CINO entwickelt seit 20 Jahren innovative Kaffeelösungen für Ihre Kunden. Erstmalig ist das Familienunternehmen für den großen Preis des Mittelstandes 2016 nominiert. Modernisierung und immer weitere Innovationen sind ein wichtiger Aspekt für die Gesamtentwicklung des Kaffeeunternehmens. Ebenfalls ist das stetige Wachstum ein ausschlaggebender Punkt für den Erfolg des Unternehmens und die Nominierung in diesem Wettbewerb.

Am 10. September 2016 findet die finale Verleihung für den großen Preis des Mittelstands in Düsseldorf statt, wobei drei Unternehmen als Preisträger und fünf weitere Unternehmen als Finalisten geehrt werden.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier downloaden:

Pressemitteilung_Nominierung_GroßerPreisdesMittelstandes2016

Pressekontakt

Kathrin Overrödder
Marketingleitung
overroedder@cupcino.de
05257 9898 75